IT Freelancer Stundensatz – Wie hoch sollte er sein?

IT Freelancer StundensatzWie viel Geld ist meine Arbeit pro Stunde wert? Gerade Einsteiger, die Freelancer werden möchten, werden sich diese Frage vermehrt stellen. Doch auch gestandene IT Freelancer, die nach den ersten Jahren Berufserfahrung den Sprung in das Senior Level vollziehen möchten, sehen sich dieser Frage ausgesetzt. Eine Antwort auf die Frage nach dem richtigen IT Freelancer Stundensatz ist dabei alles andere als trivial.

Im ersten Teil möchten wir deshalb die Faktoren näher beleuchten, die bei der Kalkulation eines Stundensatzes zu berücksichtigen sind. Neben Faktoren, die sie selbst beeinflussen können, wie z.B. Ihre Kosten für Kommunikation, Weiterbildung und ggf. Reisekosten, spielen auch externe Faktoren eine Rolle, die sie nicht beeinflussen können. Welche das sein können, darauf kommen wir später zu sprechen.

Der ideale Freelancer Stundensatz sollte berücksichtigen:

  • Kosten, die entstehen, um ihre Leistungen zu erbringen (ggf. inkl. Reisekosten, wenn die Leistung an einem entfernten Ort erbracht werden muss)
  • Rückstellungen für Investitionen und Betriebsmittel, die Sie zur Erbringung ihrer Leistungen benötigen
  • einen Gewinnaufschlag
  • je nach Angabeform die Mehrwertsteuer (Hinweis: es ist  nicht üblich Bruttopreise anzubieten, normalerweise werden Nettopreise mit dem Hinweis “zzgl. 19% MwSt.” angeboten)

Externe Faktoren beim IT Freelancer Stundensatz

Externe Faktoren sind Einflussgrößen, die sich nicht direkt regulieren können. Im Markt für IT Freelancer ist das z.B. die allgemeine wirtschaftliche Lage, oder insbesondere die wirtschaftliche Gesamtlage eines Unternehmens, bei dem Sie ein Projekt durchführen. Die wirtschaftliche Lage hat direkten Einfluss auf das Einkaufsverhalten von Unternehmen. Muss z.B. im Unternehmen gespart werden, werden die Stundensätze i.d.R. niedriger ausfallen. An dieser Stelle treffen dann Ihre (wahrscheinlich sorgfältig angefertigte) Stundensatzkalkulatition und die Realität des Marktes aufeinander. In manchen Fällen wird es kein Gleichgwicht geben, sprich die Vorstellungen des Unternehmens lassen sich nicht mit ihren vereinbaren – das Unternehmen zahlt zu wenig.

In solchen Fällen müssen Sie entscheiden, ob Sie auf einen Teil oder den ganzen Gewinnaufschlag verzichten, um einen wettbewerbsfähigen Stundensatz anbieten zu können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (24 votes cast)
IT Freelancer Stundensatz - Wie hoch sollte er sein?, 3.0 out of 5 based on 24 ratings